IMGP3778IMGP3759

Bratwurstschneckentorte

Ein leckeres Rezept.

BraWuSchneTo
Author: Karsten Stockhecker
Prep time:
Cook time:
Total time:
Ingredients
  • 350g Mehl
  • Salz
  • 175g Butter
  • 1 Ei
  • 450g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 große Bratwurstschnecke
  • 1 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • ca. 80 ml heiße Milch
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Eigelb
Instructions
  1. Das Mehl, eine Prise Salz, 175g Butter in Stückchen geschnitten, das Ei und 1-2 EL kaltes Wasser in eine Schüssel geben und den Teig glatt verkneten. Danach den Teig in eine Folie wickeln und kalt stellen.
  2. Jetzt die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 20 Min. kochen.
  3. Die Bratwurstschnecke in heißem Öl auf beiden Seiten braun anbraten.
  4. Währenddessen die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und klein würfeln. Ich habe die fertig gebratene Bratwurstschnecke aus der Pfanne genommen und darin die Zwiebel und den Knoblauch glasig gedünstet.
  5. Die Kartoffeln abgießen. ausdampfen lassen und zerstampfen. Dabei die heiße Milch dazu geben. Den Rest Butter, die Petersilie, die angedünstete Zwiebel und den Knoblauch unterheben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
  6. Jetzt den Ofen auf 200° C ( Umluft 180° C) vorheizen.
  7.  2/3 des Teiges aus der Folie nehmen und auf einer bemehlten Oberfläche rund ausrollen. Der fertig ausgerollte Teig sollte so groß sein, dass der Boden und der Rand der Springform bedeckt sind.
  8. Die Springform mit Butter einfetten und dann den Teig hinein legen.
  9. Den Boden mit Kartoffelpüree bedecken, dann die Bratwurstschnecke hinein legen.
  10. Ich habe keine große Bratwurstschnecke bekommen. Daher habe ich drei kleine genommen, aufgerollt und sie dann gebraten.
  11. Danach den Rest Kartoffepüree in der Springform verteilen, so dass alles mit Püree bedeckt ist.
  12. Aus dem 1/3 Teig wiederum auf bemehlter Oberfläche den Teig ausrollen und als Deckel auf den Püree legen. Die Ränder gut mit dem Deckel schliessen.
  13. Den Teig mit Eigelb bestreichen und ab in den Ofen für ca. 50-60 Min.
  14. Danach wie einen Kuchen aufschneiden und genießen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*