Mürbeteig
Portionen
1Tortenform 28cm Durchmesse
Portionen
1Tortenform 28cm Durchmesse
Zutaten
Anleitungen
  1. Das Mehl mit Butterflocken, Salz und dem Eigelb verkneten. Evtl. 1-2 EL kaltes Wasser ergänzen. Am besten ist es, mit dem Knethagen einer Küchenmaschine anfangen, dann mit den Händen schnell zu einem homogenen Teig verarbeiten.
  2. Den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie einwickeln. Die Kugel für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.
  3. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Form einfetten und bemehlen.
  4. Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und sofort auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Wenn der Teig klebt, kann man ihn zwischen 2 Lagen Backpapier ausrollen.
  5. Den ausgerollten Teig in die Form auslegen, den überstehenden Teig abschneiden. Den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen. Mit Backpapier den Teig abdecken und getrocknete Hülsenfrüchte darauf verteilen und den Teig Blindbacken.
  6. Anschließend die Hülsenfrüchte herausnehmen (ACHTUNG HEISS!!). Nun nach Rezept weiter machen.