Häppchen mit gebratener Birne auf Pumpernickel

Dieses Rezept ist vegetarisch. 
Wer es gerne vegan haben möchte, nimmt vegane Margarine. Ansonsten sind alle Zutaten vegan. 
Ich habe mir angewöhnt, die Zutaten zuerst alle nach Rezept abzuwiegen und bereit zu stellen. Das machen die Spitzenköche auch. Das nennt man “Mis en Place”. 

Ich wünsche diel Spaß beim Nachkochen und natürlich beim genießen.


Häppchen mit gebratener Birne auf Pumpernickel
Rezept drucken
Portionen
28 Stück
Portionen
28 Stück
Häppchen mit gebratener Birne auf Pumpernickel
Rezept drucken
Portionen
28 Stück
Portionen
28 Stück
Zutaten
Für die Bohnencreme braucht man:
Für die gebratene Birne braucht man:
Für die karamellisierten Walnüsse braucht man:
... und man braucht noch:
Portionen: Stück
Anleitungen
  1. Zuerst machen wir die Bohnencreme. Dazu die Bohnen abgießen und die Bohnen in ein Mixbecher geben.
  2. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, danach klein hacken.
  3. Die Zitrone heiß abwaschen. Danach die Schale abreiben. Eine 1/2 Zitrone auspressen. Den Saft und die abgeriebene Schale ebenfalls ab in den Mixbecher.
  4. Die Knoblauchzehe abziehen und in kleine Würfel schneiden. Danach auch ab in den Mixbecher.
  5. Ebenfalls in den Mixbecher kommen noch die beiden Öle( Trüffel- und Olivenöl). Nun mit einem Pürierstab alles zu einer homogenen Creme mixen.
  6. Den Rosmarin, die abgeriebene Zitronenschale, Salz und Pfeffer und den Agarvendicksaft (alternativ den Ahornsirup) unterheben. die Creme in den Kühlschrank stellen.
  7. Nun machen wir die gebratene Birne:
  8. Zuerst die Birne waschen und entkernen. Das Fruchtfleisch in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden.
  9. Die Zwiebel abziehen und sehr fein würfeln.
  10. Nun erhitzet man die Margarine in einer kleinen Pfanne und dünstet die Zwiebel darin ca. 1 Minute , bis sie glasig sind.
  11. Dann kommen die Birnenwürfel dazu. Sie werden unter hoher Hitze ca. 1 Minute unter ständigem Rühren angebraten, bis die Zwiebeln geröstet sind und die Birnenstückchen am Rand goldbraun geworden sind.
  12. Das alles mit Salz und Pfeffer würzen, kurz durchrühren und die Pfanne vom Herd nehmen.
  13. Nun karamellisiert man die Walnüsse.
  14. Dazu die Nüsse etwas kleine brechen. In einer heißen Pfanne ohne Öl die Nüsse rösten, bis sie duften.
  15. Nun den Zucker und die Margarine dazugeben und bei niedriger Temperatur die Nüsse langsam karamellisieren.
  16. Zum Ende alles mit dem Balsamicoessig ablöschen und die Pfanne vom Herd nehmen.
  17. Nun geht es zum Anrichten:
  18. Dazu aus den eckigen Pumpernickelscheiben mit einem Glas in runde Scheiben ausstechen. Diese auf einem Teller oder Tablett legen.
  19. Die Bohnencreme aus dem Kühlschrank holen und mit einem Teelöffel auf den Scheiben verteilen.
  20. Nun die gebratenen Birnenstückchen dazugeben und das ganze mit den Nüssen samt dem Karamell-Balsamico toppen.
  21. Mit den Rosinen Pfefferbeeren bestreuen und mit Schnittlauch garnieren.
  22. Ich wünsche Euch einen guten Appetit
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe
Über Karsten Stockhecker 14 Artikel
Mein Name ist Karsten Stockhecker. Ich bin 1964 geboren. Durch mein Diabetes interessiere ich mich seit mehr als zehn Jahren schon dafür, was in welchem Lebensmittel steckt. Es ist ein interessantes und umfangreiches Thema. Ich hoffe, dass ich durch meine Beiträge ein wenig Licht ins Dunkle bringen kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*