Gebratener Reis mit Garnelen und knackigem Gemüse und Cashewkernen

Gebratener Reis mit Garnelen und knackigem Gemüse und Cashewkernen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Person 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Person 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Gebratener Reis mit Garnelen und knackigem Gemüse und Cashewkernen
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Person 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Person 20 Minuten
Kochzeit
30 Minuten
Zutaten
Portionen: Person
Anleitungen
  1. Den Reis nach Packungsanleitung in Salzwasser garen.
  2. Die Möhren waschen, putzen und schälen. Die Paprikaschoten putzen, vierteln und entkernen. Danach waschen.
  3. Die Cashewkerne hacken und den Koriander waschen und trockenschüttern.
  4. Nun die Möhren und den Paprika in Scheiben schneiden. Ingwer schälen und mit einer Küchenreibe fein reiben. Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken und die Sprossen kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Limetten waschen und vierteln.
  5. Die Eier mit der Sojasauce in einer kleinen Schüssel verquirlen. Das Ganze in einer Pfanne mit 1 TL heißem Öl braten. Wenn die Eier fertig gebraten sind, aus der Pfanne nehmen und in kleine Streifen zerteilen. Die Pfanne wieder sauber auswischen.
  6. Jetzt das restliche Öl in die Pfanne und heiß werden lassen. Den Knoblauch, Ingwer, Paprika- und Möhrenstreifen in die Panne geben. Unter häufigem Wenden ungefähr 2-3 Minuten anbraten .
  7. In der Zwischenzeit den fertigen Reis abgießen und abtropfen lassen. Die Sprossen und den Reis mit in die Pfanne geben und nochmal 2-3- Minuten braten. Öfters alles in der Pfanne wenden.
  8. Die Garnelen und die gebratenen Eier unter den Reis mengen und alles gut erhitzen. Mit Salz und Pfeffer, wer mag auch mit Chili, abschmecken. Die Korianderblätter abzupfen und mit den Nüssen über den Reis streuen. AUf einem Teller mit den Limettenvierteln schön anrichten. Guten Appetit Euer Karsten
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe
Über Karsten 69 Artikel
Mein Name ist Karsten Stockhecker. Ich bin 1964 geboren. Durch mein Diabetes interessiere ich mich seit mehr als zehn Jahren schon dafür, was in welchem Lebensmittel steckt. Es ist ein interessantes und umfangreiches Thema. Ich hoffe, dass ich durch meine Beiträge ein wenig Licht ins Dunkle bringen kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*