Fleischbällchen auf Couscous

Fleischbällchen auf Couscous
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 35 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 35 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Fleischbällchen auf Couscous
Rezept drucken
Portionen Vorbereitung
4 Personen 35 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Portionen Vorbereitung
4 Personen 35 Minuten
Kochzeit
25 Minuten
Zutaten
Portionen: Personen
Anleitungen
  1. Das Brötchen in Waser einweichen. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und Du würfelst sie ganz klein . Bitte eine Tomate und zwei Knoblauchzehen extra legen. Die Kräuter waschen und trocken schütteln. und klein hacken.
  2. Das aufgeweichte Brötchen aus dem Wasser nehmen und quetscht es aus, bis kein Wasser mehr aus dem Brötchen kommt. Nun das Hackfleisch mit dem Brötchen verkneten. Zwiebelwüfel von einer Zwiebe und 2 Knoblauchzehwürfel dazu und weiter verkneten. Zum Schluß das Ras el Hanout dazu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Fleischmasse machst Du kleine Bällchen.
  3. Die Paprikaschoten musst Du ebenfalls waschen. Dann halbieren, putzen und in Würfelchen schneiden. Die Möhre schälst Du und schneidest sie in kleine Würfel. Die Kichererbsen schüttest Du in ein Sieb und läßt sie abtropfen.
  4. In eine Pfanne das Rapsöl heiß werden lassen. Die Fleichbällchen heraus nehmen, wenn sie fertig sind. Die restlichen Tomaten und Knoblauch sowie die Möhren- und Paprikawürfel anbraten.
  5. Das Tomatenmark einrühren und anschwitzen. Alles mit Paprikapulver bestäuben und mit der Brühe ablöschen. Das Ganze umrühren. Die Fleischbällchen wieder in die Pfanne und die Temperatur herunter drehen. !5 Minuten garen lassen, dabei ab und zu durchschwenken. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Wasser warm werden lassen und den Couscous im lauwarmen Wasser ungefähr 10 Minuten einweichen. Das überflüssige Wasser abgießen und den Couscous mit dn Kräutern in die Pfanne geben. Alles gut vermengen.
  7. Das Gericht auf auf Tellern anrichten und sofort servieren. Viel Spaß beim Nachkochen Guten Appetit Euer Karsten
Dieses Rezept teilen
Powered byWP Ultimate Recipe
Über Karsten 81 Artikel
Mein Name ist Karsten Stockhecker. Ich bin 1964 geboren. Durch mein Diabetes interessiere ich mich seit mehr als zehn Jahren schon dafür, was in welchem Lebensmittel steckt. Es ist ein interessantes und umfangreiches Thema. Ich hoffe, dass ich durch meine Beiträge ein wenig Licht ins Dunkle bringen kann.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*